Wie man sich am besten schützen kann

Guten Schutz gegen Mücken bieten Moskitonetze über dem Bett und Fliegengitter am Fenster. Auch eine Fliegenklatsche kann wertvolle Dienste bei der Abwehr der Plagegeister leisten. Zudem hilft eine Dusche vor dem Zubettgehen, die Insekten in der Nacht durch Schweißgeruch gar nicht erst anzulocken.

Außerdem kann die richtige Kleidung die Gefahr eines Mückenstiches verringern. Langärmlige, weite Oberteile, lange Hosen und Socken aus festem Material, wie z.B. Leinen, sowie geschlossene Schuhe, machen es Mücken schwer, Sie zu stechen. Mit einem sogenannten Repellent, wie z. B. VITICKS®,und Zeckenabwehr können Sie sich jedoch besonders effektiv und mit wenig Aufwand gegen die lästigen Plagegeister schützen.